Logo8

St. Lambertus Schützenbruderschaft 1610 e.V. Nettetal-Leuth

Wessig_Walter2

Walter Wessig

Danke Walter

Die Amtszeit des bisherigen 4. Brudermeisters, Walter Wessig endete auf der letzten Jahreshauptversammlung der Leuther Schützenbruderschaft.

Walter Wessig hat seit Jahrzehnten aktiv die Schützenfeste der Leuther Bruderschaft begleitet - meist als Hauptmann der Wallensteiner. Seit 15 Jahren ist er Mitglied und war 6 Jahre als 4. Brudermeister und 4 Jahre als König im Vorstand der Bruderschaft.

Der Vorstand dankt Walter für sein Engagement und wünscht ihm als Minister und für seine weitere Zukunft alles Gute.

Generalversammlung der Leuther Bruderschaft

++++++++++++++++++++++ Infos zur Jahreshauptversammlung in Schlagzeilen +++++++++++++++++++++++++++++

Die Jahreshauptversammlung der Leuther Bruderschaft fand am 16.03.2012 statt. In weniger als 3 Stunden wickelte Vorsitzender Wilfried Dellen ein umfangreiches Sitzungsprogramm ab.

Es wurden 24 neue Mitglieder aufgenommen. Die Mitgliederzahl der Leuther Bruderschaft erreicht damit einen Rekordwert.

Chronist Sven Withofs verlas die Protokolle der letzten Sitzungen und  den Jahresbericht 2012, der viele amüsante Passagen enthielt.

König Michael Schürmann stellte das Programm für das kommende Schützenfest vor. Hierzu folgen in Kürze weitere Informationen auf unserer Homepage.

2. Brudermeister Willi Ridder informierte über das neue SEPA-Lastschriftverfahren und verlas anschließend den Kassen- und Vermögensbericht. Kassenprüfer Stefan Thelen bescheinigte eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurde Willi Mirer aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als 2. Brudermeister und Chronist zum Ehrenbrudermeister gewählt. Die Ehrung erfolgt beim nächsten Schützenfest.

Die Versammlung beschloss den Verkauf einer Liegenschaft.

Die Wahl des 4. Brudermeisters fiel auf Peter Meiners. Walter Wessig, langjähjriger 4. Brudermeister schied damit aus dem Amt aus.

Willi Ridder kandidierte nicht mehr als 2. Brudermeister. Wegen des bevorstehenden Schützenfestes wurde er noch bis zum 30.06.2013 in seinem Amt bestätigt. Ab 01.07.2013 folgt ihm Ralf Kluschewski als neuer 2. Brudermeister.

Vorsitzender Wilfried Dellen informierte die Versammlung über die Gespräche mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein über die Gestaltung des Petershof.