Logo8

St. Lambertus Schützenbruderschaft 1610 e.V. Nettetal-Leuth

Infos

Präses

Vorstand

König & Minister

Mitglieder

Altkönig

Offizierskorps

Schützenzüge

Satzung

Vogelschussbedingungen

Bund & Bezirk

Die St. Lambertus Schützenbruderschaft 1610 e.V. Nettetal-Leuth
 

a_Logo

Der Verein hat wie der Name schon sagt, eine über 400jährige Tradtion. Er besteht aus christlichen Männern und Jungmännern. Der Leitspruch “Glaube, Sitte, Heimat”, wie er auch bei anderen Schützenbruderschaften gilt, ist Grundlage für vielfältige Aktivitäten. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinützige Ziele.
 

Der Höhepunkt ist das in der Regel alle 3 Jahre stattfindende Schützenfest während der Frühkirmes. In Leuth feiert das ganze Dorf. Auf einem Schützenfest wird die viel bepriesene Dorfgemeinschaft lebendig. Selbst nach Jahrzehnten erzählen sich viele noch schöne Geschichten von vergangenen Festen. Der König wird in einem meist spannenden Vogelschuss während der  Herbstkirmes im Jahr zuvor ermittelt. Jeder König stiftet einen Stern oder eine Platte aus Silber, die an das schöne Fest erinnern soll.

Daneben gibt es noch viele weitere Aktivitäten des Vereins. An der Fronleichnahmsprozession oder am Patronatsfest ziehen die Mitglieder in Schützenuniform durch den Ort. Wir pflegen die freundschaftlichen Beziehungen zu unseren Nachbarbruderschaften und besuchen dort ebenfalls verschiedene Festtage. Außerdem unterstützt der Verein auch schon mal durch Geldspenden oder Sachleistungen gemeinnützige Einrichtigungen.

Der Verein ist überwiegend in Schützenzügen organisiert, die auch außerhalb des Vereinslebens die Kameradschaft durch weitere Aktivitäten pflegen

Die St. Lambertus Schützenbruderschaft ist Mitglied beim Bund der historischen Schützenbruderschaften.